Offenlegung des Werbetreibenden
Dieser Artikel / Beitrag enthält Verweise auf Produkte oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Werbetreibenden oder verbundenen Unternehmen. Wenn Sie auf Links zu diesen Produkten oder Dienstleistungen klicken, erhalten wir möglicherweise finanzielle Werbeeinnahmen.

Spielbank Freispiele: Wie man sie bekommt und was sie wert sind

Bunte Video Slots, goldene Münzen und glitzernde Gewinne: Freispiele machen Spaß und gute Laune! Und es gibt sie zuhauf im Internet zu holen. Doch wer mit den kostenlosen Free Spins echtes Geld gewinnen möchte, muss einiges beachten. Wir haben die besten Spielbanken mit Freispielen getestet und zeigen Ihnen, welche gratis Spins Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Mehr Spaß mit Freispielen: So geht’s!

Wir alle kennen das prickelnde Gefühl, wenn sich die Walzen drehen und man einen Gewinn kaum noch erwarten kann. Nach einigen Spins ist es dann so weit. Plötzlich zieht sich die Gewinnlinie durch, die Goldmünzen klimpern und der Slot beginnt zu blinken: glückliche Dollarzeichen in unseren Augen. Das muss man selbst erleben!

Mit Spielbank Freispielen bekommt man diesen Spaß sogar kostenlos. Denn viele Online Spielbanken geben gratis Spins an Neukunden aus. Wer sich Freispiele holt, vergrößert seine persönlichen Gewinnchancen.

Doch bevor Sie zugreifen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wie solche Gratisspins funktionieren und was sie wirklich wert sind. Denn mit dem Überbegriff “Freispiele” werden zum Teil sehr unterschiedliche Aktionen gemeint. Wir haben deshalb fünf verschiedene Freispielarten miteinander verglichen. Zuerst wollen wir Ihnen aber zeigen, wie Sie die regulären Spins überhaupt bekommen.

Freispiele schnell erklärt: Was Sie wissen müssen

Wie Freispiele funktionieren

Es gibt verschiedene Arten von Freispielen (mehr dazu weiter unten). Bei den klassischen Spielbank-Freispielen handelt es sich um ein Willkommensgeschenk für neue Spieler.

Die kostenlosen Spins werden dem Spielbank-Account gleich nach der Registrierung oder Einzahlung gutgeschrieben. Sie können bei einem ausgewählten Slot gespielt werden. Die Gewinne werden entweder in Form von Bonusgeld oder als Echtgeld ausgezahlt.

Wie man Freispiele bekommt

Spielbank Freispiele bekommt man leichter, als Sie denken:

  1. Zur Spielbank klicken:

    Anklicken

    Auf unserer Freispiele Liste finden Sie alle Online Spielbanken mit Freispielen für Spieler aus Deutschland. Klicken Sie einfach auf ein Angebot und legen Sie los.

  2. Bei der Spielbank anmelden:

    Einloggen

    Bei der Spielbank Ihrer Wahl gelandet müssen Sie einfach nur Ihre Daten eingeben und einen Account eröffnen. Geben Sie bitte Ihre echten Daten an, damit dann auch die Gewinnauszahlung problemlos verläuft.

  3. Einzahlen und losspielen:

    Gewinn

    Am meisten Freispiele bekommt erfahrungsgemäß, wenn man eine erste Einzahlung macht. Oft genügt eine kleine Einzahlung von nur 10 Euro. Die Freispiele gibt’s dann sofort als Willkommensgeschenk.

Für welche Slots es Freispiele gibt

Normalerweise werden die Freispiele für allgemein bekannte oder besonders beliebte Spielautomaten angeboten. Slot Freispiele sind ja eigentlich Werbegeschenke, die neue Spieler anlocken sollen.

Manchmal gibt es auch Freispiele für brandneue Slots. Gerade Freispielen für Bestandskunden handelt es sich oft um Promotionen vonseiten der Spieleentwickler. Die Softwarehersteller versuchen so die Spiele anzupreisen.

Lesen Sie auch unsere Erfahrungsberichte über populäre Slots

Starburst Slot spielen

Starburst

RTP

96,10%
Fire Joker Slot spielen

Fire Joker

RTP

94,23%
Book of Dead Slot

Book of Dead

RTP

94,25%

5 überraschend unterschiedliche Arten von Freispielen

1) Reguläre Spielbank Freispiele als Werbegeschenk

Werbegeschenk

Meistens wenn von Freispielen die Rede ist, wird diese Art gemeint. Es handelt sich also um Freispiele, die als Werbegeschenk ausgegeben werden. Oft bekommt man sie als kleine Zugabe bei einer Einzahlung oder als Prämie für treue Kunden.

Die meisten solchen Spins gibt es normalerweise für Neukunden bei der Ersteinzahlung. Deshalb gibt es auch so viele Leute, die ständig die Anbieter wechseln, um immer wieder neue Schnupper-Angebote für neue Slots zu bekommen.

Doch diese Strategie ist nicht immer notwendig. Denn es gibt auch einige Online Spielotheken mit Treueprogrammen, bei denen man immer wieder Freispiele bekommt. Meistens wird das ganze dann über Punktesysteme organisiert. Spieler können dann Punkte sammel und diese gegen Freispielprämien eintauschen.

Manchmal gibt es die Spins für Bestandskunden aber auch einfach als kleines Goodie oder Lockangebot per E-Mail. Denn viele Spielbanken versuchen über solche niederschwelligen Marketingaktionen inaktive Kunden zurück auf ihre Plattformen zu locken.

2) Sind Freispiele ohne Einzahlung die Königsklasse?

Ohne Einzahlung

Einige besonders großzügige Spielbanken ermöglichen es, dass man auch ohne Einzahlung einige Slots ausprobieren darf. Dafür bekommt man gleich nach der Registrierung einige kostenlose Spins gutgeschrieben, sodass man gleich losspielen kann. Wer sagt da schon Nein?

Tatsächlich haben solche Angebote ihren Reiz. Denn die kostenlose Spielerfahrung hat auch einen gewissen Wert. Oder zumindest trägt sie zur Unterhaltung bei. Doch zu große Hoffnungen auf einen großen Geldgewinn sollte man sich nicht machen.

Denn Freispiele ohne Einzahlung kommen oft mit einer ganzen Liste an komplizierten Bedingungen. Angefangen von hohen Umsatzbedingungen bis hin zu maximalen Gewinnbeträgen, gedeckelten Auszahlungen und zeitlichen Beschränkungen scheint die Kreativität der Spielbanken-Rechtsabteilungen kaum eine Grenze zu haben.

Zu schwere Bedingungen können eine realistische Auszahlung ziemlich erschweren. Normalerweise muss man die Freispiele ohne Einzahlung zuerst einmal spielen. Das Geld, das man bei diesen Spielen gewinnt, wird einem jedoch nur als Bonusgeld ausgezahlt.

Wer dieses gewonnene Bonusgeld in Echtgeld verwandeln möchte, muss dann oft noch lange weiter spielen. Denn auf dieses Bonusguthaben beziehen sich die meisten Umsatzanforderungen.

3) Spielgeld Freispiele in der Demoversion gibt es auch

Online Slot spielen

Wer einen Slot ausprobieren möchte, kann kostenlose Erfahrungen durch Spielgeld-Spiele bekommen. Solche “Trockenübungen” kann man auch als Freispiele bezeichnen. Denn wer nur Spielgeld an einem Slot einsetzt, spielt natürlich umsonst. Der Haken bei der Sache ist, dass es keine echten Auszahlungen gibt. Sogar wenn man einen Mega-Gewinn am Bildschirm hat, gibt es keinen Cent ausgezahlt.

Durch die geplante Reformierung und rechtliche Neugestaltung des Glücksspielangebots in Deutschland hat sich mit Blick auf die Demoversionen jedoch einiges geändert. Denn obwohl man bei solchen kostenlosen Spielen kein Risiko eingeht, scheinen die Demoversionen einigen Behörden ein Dorn im Auge zu sein.

Manche Experten befürchten nämlich, dass durch Demo-Freispiele auch Spielsucht-gefährdete Personen sozusagen “angefixt” werden könnten. Die kostenlosen Proberunden würden demnach zu Echtgeld-Einsätzen verleiten und bei pathologischen Spielern zu Rückfällen verleiten.

Naturgemäß sind solche Aussagen und Ansätze jedoch höchst umstritten. Denn die befürwortert der Demoversionen kontern den Vorwürfen mit dem Argument, dass die Demo-Spiele ja nur als witziger Zeitvertreib gedacht seien. Außerdem spricht auch die kostenlose Verfügbarkeit solcher Demo-Spiele gegen eine pauschale Vorverurteilung.

Auf jeden Fall kosten solche Proberunden den Nutzern kein Geld, weshalb auch kein Risiko vorhanden sein sollte. Manche Leute sagen zudem, dass sie durch die Demo-Spins sogar ihr Verlangen nach echten Glücksspielen stillen könnten.

Abgesehen von der Debatte über die von manchen Leuten befürchteten Nachteile solcher Spiele gibt es einen weiteren Nachteil, der etwas emotionaler angesiedelt ist und mit der Spielerfahrung zu tun hat: Diese Demo-Freispiele werden nämlich von vielen Leuten als deutlich weniger spannend wahrgenommen.

Ohne Einsatz (und ohne echte Chancen auf Gewinne) gibt es ehrlich gesagt einfach weniger Nervenkitzel. Die anderen vier Arten von Free Spins könnten deshalb aufregender sein. Wer nur um Spielgeld spielt, kann kein echtes Geld gewinnen.

4) Freidrehs, die es bei den Spielautomaten zu gewinnen gibt

Freespin

Diese Art von Freispielen führt manchmal für Verwirrungen. Denn das, was die Software-Hersteller als Freispiele bezeichnen, ist eigentlich etwas ganz anderes, als das was von den Spielbanken so genannt wird.

Viele Video-Slots haben nämlich Freidrehs eingebaut. Die richtige Symbolkombination löst dann kostenlose Spins aus. Das macht Spaß, keine Frage. Aber eigentlich sind diese Spins kein Werbegeschenk und auch keine Prämie, sondern eine Gewinnklasse.

Man bekommt solche Freidrehs ja auch nicht geschenkt oder als Prämie gutgeschrieben, sondern man gewinnt sie bei einem Glücksspiel. Um sie zu erhalten ist also die Teilnahme bei einem Glücksspiel notwendig. Wer keinen Einsatz bei einem Slot tätigt, wird auch keine Freidrehs erhalten.

Einige Spielautomaten sind dafür berühmt, dass sie viele Freidreh-Level auslösen (z.B. Samurai Split und Book of Dead). Oft sind die Zufallsalgorithmen so gestaltet, das gerade die schnellen Freispielrunden die besten Gewinne bringen. Eigentlich sollte jeder Spin an einem Slot mathematisch gesehen ja die genau gleichen Chancen haben.

Book of Dead Slot Freispiele

Doch das ist in Wirklichkeit bei vielen Spielen nicht so. Über zusätzliche Wild-Symbole, welche nur in den Freispielrunden auftauchen, lässt sich etwa die Gewinnwahrscheinlichkeit bei den zuvor gewonnen Freidrehs erhöhen. Spieler lieben dann oft das Spie besonders, da solche auch als “Freispiel-Lawinen” bezeichneten Glückssträhnen stärker wahrgenommen werden.

Das ist etwa bei einer Reihe von Slots des deutschen Herstellers Gamomat der Fall. Einige klassische Gamomat-Automaten (wie z.B. “Sticky Diamonds”) haben besondere Wild-Symbole, die nur im Freispiel-Level auftauchen.

Das unterstreicht nochmals deutlich, warum man diese Freidrehs als Gewinnklasse verstehen muss. Sie initialisieren einfach die Chance auf eine Auszahlung in der darauffolgenden Freispiele-Sequenz. Auf die Höhe und die Gesamtsumme der Auszahlungsquote eines Slots haben sie jedoch keinen Einfluss. Die Trefferquote im regulären Spiel kann aber durch besonders viele Freispielgewinne in deren Richtung verzerrt werden.

5) Der Geheimtipp: Freispiele ohne Umsatzbedingungen

Ohne Bonusbedingungen

Diese Freispiel-Art ist besonders wertvoll. Alle Gewinne werden nämlich als Echtgeld ausgezahlt. Dieses Echtgeld ist an keine Bedingungen geknüpft und kann deshalb jederzeit abgehoben werden.

Um bei so einem Angebot besonders hoch im Plus zu landen, sollte man sich einen Freispiele-Slot mit hoher Auszahlungsquote aussuchen. Nicht immer hat man jedoch diese Wahlfreiheit. Denn oft ist einfach nur ein Spiel für die kostenlosen Echtgeld-Spins vorgegeben (meistens Book of Dead).

Der Umsatz solcher Gratis-Spins ist denkbar einfach. Denn ohne Umsatzbedingungen bedeutet genau das. Man muss also einfach nur seine Spins spielen und kann danach ohne Verzögerungen auf das gesamte gewonnene Geld zugreifen. Wer mit Freispielen echtes Geld gewinnen möchte, sollte solche Angebote nutzen.

Leider sind Freispiele ohne Umsatzbedingung etwas schwerer zu finden. Doch wir kennen einen guten Slots-Anbieter, der weiterhin so eine solche Aktion auf Lager hat: die PlayOjo Spielbank. Diese Online Spielbank hat sich ganz der Fairness verschrieben.

Für Neukunden bietet PlayOjo aktuell bis zu 90 Echtgeld-Freispiele ohne jegliche Umsatzbedingungen an. Jeder einzelne Spin ist dabei 10 Cent Wert. Insgesamt kann man also um 9 Euro spielen. Doch das Potenzial auf wesentlich höhere Gewinne ist gegeben. Diese 90 Drehs haben ja gewisse Chancen auf einen höheren Gewinn.

PlayOjo Freispiele

Unser Fazit zu den fünf verschiedenen Freispielarten

Fazit

Wer sich die Zeit totschlagen möchte, kann auch einfach nur Spielgeld-Runden in der Demoversion spielen. Sollte das Ziel sein, dass man möglichst lange ein Lieblingsspiel spielen möchte, dann ist vielleicht ein regulärer Bonus besser als eine Freispielaktion.

Es sei denn, das Freispiele Angebot ist genau auf ihren Lieblingsslot zugeschnitten. Doch dieses Glück haben meist nur die eingefleischten Book of Dead Fans.
Wer Entertainment sucht, bekommt bei allen 5 Freispielarten die Möglichkeit dazu. Auch wenn es einem nur um die Spielerfahrung geht, ist der Blick auf die Konditionen und Umsatzanforderungen weniger wichtig.

Wenn das Ziel aber ein echter Gewinn ist, der auch wirklich ausgezahlt werden kann, dann ist die zuletzt genannte 5. Art von Freispielen die beste. Denn bei Echtgeld-Spins ohne Umsatzbedingung kann man praktisch nur gewinnen.

Was unsere Experten über Freispiele denken

Helga Winterkorn
Die stressreduzierende Kraft von Freispielen

Helga Winterkorn

Ich liebe Freispiele, weil sie mir dabei helfen abzuschalten. Wer 100 oder sogar 200 Spins gratis erhält, kann sich zurücklehnen und in die bunte Welt der Spielautomaten abtauchen. Ich mag Slots mit relaxter Musik, magischen Symbolen und funkelnden Gewinnen besonders. Dieses Hobby hilft mir, dem Alltag zu entkommen und den Stress abzubauen.

Axel Lorenz
Was Spielbanken nicht wollen, dass Sie über Freispiele wissen

Axel Lorenz

Viele Spieler denken Freispiele sind absolut gratis. Dabei stimmt das nicht wirklich. Denn in Wahrheit bekommt man richtig viele Freispieler nur dann, wenn man auch bereit ist eine Einzahlung zu machen. Rechnerisch gesehen sind sie also eher eine Vergünstigung, sozusagen ein Diskont. Sie erhalten um den gleichen Preis mehr Spielrunden und dadurch auch mehr Chancen.

Hugo Huber
Wie Sie 2021 mit Freispielen mehr Online Geld gewinnen

Hugo Huber

Der neueste Trend auf dem Markt sind Spielbanken mit Echtgeld Freispielen. Einige Spielbanken schenken zum Beispiel für jeden eingezahlten Euro einen kostenlosen Mega-Spin her. Diese Freispiele können dann zu Echtgeld-Gewinnen führen, die man sich sofort auszahlen lassen kann. PlayOjo hat zum Beispiel so ein Angebot. Hier können Sie sich bis zu 90 Echtgeld Freispiele holen.

Spielbank Freispiele: Verhaltensregeln

Was man tun sollte:

  • Viele Freispiele holen: Je mehr Free Spins Sie sich holen, desto besser Ihre Chancen.
  • Bonusbedingungen lesen: Verstehen Sie die Konditionen und halten Sie sich daran.
  • Gewinne mitnehmen: Sobald Sie im grünen Bereich sind, sollten Sie auszahlen.

Was man nicht tun sollte:

  • Illegale Glücksspiele: Spielen Sie nur bei Spielbanken mit staatlicher EU-Lizenz.
  • Falsche Daten: Klarnamen verwenden, damit es bei der Auszahlung kein Problem gibt.
  • Den Kopf verlieren: Setzen Sie nicht zu viel auf die hohe Kante. Im Budget bleiben.

Die Verbindung zwischen Freispielen und Book of Dead

Auch im Jahr 2021 bleibt Book of Dead das absolute Lieblingsspiel der Deutschen. Bei vielen Spielbanken ist der ägyptische Abenteuerautomat von Play’n Go einfach der Kassenschlager schlechthin.

Kein Wunder also, dass dieses Hit-Spiel auch bei den Freispiel-Aktionen als Zugpferd verwendet wird. Book of Dead Freispiele sind deshalb aktuell bei mehreren Online Spielbanken zu haben.

Übliche Bedingungen von Freispielen auf einen Blick:

  • Mindesteinzahlung: Oft ist zumindest eine Einzahlung von 10 Euro erforderlich. Einige Spielbanken geben mehr Freispiele bei höheren Einzahlungen aus.
  • Umsatzbedingung: Das gewonnene Geld muss mehrmals gesetzt werden. Die Gewinne werden nach Erfüllung der Umsatzbedingung in Echtgeld umgewandelt.
  • Maximale Gewinnsumme: Manchmal gibt es einen maximalen oder auch fixen Gewinnbetrag. Wer die Umsatzbedingung erfüllt, erhält diesen Betrag ausgezahlt.
  • Zeitlimits: Die meisten Freispiele stehen nur zeitlich begrenzt zur Verfügung. Manchmal werden sie auch nur gestaffelt auf einige Tage verteilt freigeschaltet.
  • Einsatzlimits: Wer mit Freispielen Bonusgeld gewinnt, muss sich an die Einsatzlimits halten. Oft sind hier nur Einsätze von maximal 5 Euro pro Spin erlaubt.

Darf man in Deutschland noch Slots mit Spielgeld-Freispielen nutzen?

Deutschland

Der neue Glücksspielstaatsvertrag soll am 1. Juli 2021 in ganz Deutschland in Kraft treten. Es haben aber noch nicht alle Bundesländer zugestimmt. Deshalb ist das ganze Gesetzesvorhaben noch etwas in der Schwebe. Die Frage ob Demo-Spiele erlaubt oder verboten sein werden, lässt sich also noch nicht abschließend sagen.

Generell werden Online Slots und seriöse Slots-Anbieter derzeit in Deutschland geduldet. Das Spiel um normale Echtgeld Einsätze ist also möglich. Deshalb scheint auch das harmlose Ausprobieren mit wertlosem Spielgeld kein rechtliches Problem dazustellen.

Demo-Freispiele gibts oft nur mehr nach dem Login

Einloggen

Fakt ist aber auch, dass viele Spielbanken die Demoversionen inzwischen nur mehr nach der Anmeldung anbieten. Trotz der derzeit noch nicht klaren zukünftigen Rechtslage, haben nämlich die meisten Spielbanken in Deutschland die Demoversionen nicht mehr anonym zugänglich gemacht.

Zumindest was den anonymen Zugriff durch nicht angemeldete Besucher betrifft, wurden die Demoversionen inaktiv gestellt. Das betrifft zumindest all jene Personen die mit einer deutschen IP-Adresse im Internet unterwegs sind. Sobald man sich einloggt stehen jedoch normalerweise wieder alle Demoversionen zur Verfügung.

Die erforderliche Anmeldung soll auch dem Jugendschutz dienen. Die Spielbanken versuchen mit solchen Beschränkungen bereits jetzt, wenige Monate vor der Glücksspiel-Neuregulierung, einen guten Eindruck bei der zukünftigen deutschen Lizenzbehörde zu hinterlassen.

In unseren Erfahrungsberichten und Spielbank Bewertungen können Sie über jede Spielbank genau nachlesen, welche Anbieter noch Demoversionen mit Freispielen in Deutschland anbieten, wo diese Spiele hinter die Anmeldeschranke gestellt wurden und bei welchen Anbietern die Funktion ganz entfernt wurde.

Noch ein Hinweis in eigener Sache

Da wir keinerlei Echtgeld-Spiele auf unserem reinen Bewertungsportal anbieten und auch keine Spielbank sind, sind wir nicht dazu verpflichtet, uns um eine Lizenz zu bemühen. Denn als reines Informationsportal liefern wir nur Erfahrungsberichte, Tipps und Ratschläge. Die Videos und die Bilder der Spiele sollen das Spielgeschehen besser illustrieren. Durch die Demoversionen geben wir den Spielern die Chance, einen Slot hautnah mit Freispielen zu erleben.

Das machen wir, da wir die genaue Erklärung von Spielregeln und das erfahrbar machen von neuen Spielen als unsere Grundaufgabe ansehen. Deshalb können Sie bei unseren Slot-Bewertungen weiterhin Demoversionen der Spielautomaten ausprobieren. Diese Freispiele sind zum Erlernen der Spiele gedacht und ohne jegliche finanziellen Verpflichtungen spielbar. Sie bringen aber auch keinerlei Chancen auf einen Gewinn.

So bewerten wir die Spielbanken mit Freispielen

Wir achten nicht nur auf die Sonderangebote, sondern auf die gesamte Performance eines Anbieters. Die Freispiele stellen also nur einen Teilaspekt der Gesamtbewertung dar.

Wichtige weitere Kriterien sind die Spielauswahl, die technische Funktionalität der Webseite, die Geschwindigkeit von Auszahlungen und der Kundendienst. Podium empfiehlt zudem nur Anbieter mit gültiger Lizenz.

Zwei Spielbanken mit einem interessanten Freispielangebot

Zwei exemplarische Angebote für Sie zum Vergleich: Die Platincasino-Spielbank bietet 120 reguläre Free Spins für Neukunden. Bei den PlayOjo Slots kann man sogar Echtgeld-Spins ohne Umsatzbedingung bekommen.

Immer zuerst zu Podium: Hier finden Sie aktuelle Freispiele

Die Freispiel-Aktionen ändern sich laufend. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass unsere Webseite stets aktuell ist. Alle Angebotslisten werden täglich überprüft und aktualisiert.

Tipp: Setzen Sie sich ein Lesezeichen auf unsere Seite oder abonnieren Sie den Newsletter. So verpassen Sie keinen kostenlosen Spin!

Jetzt aber ran an die Slots: Heute könnte Ihr Glückstag sein. Holen Sie sich jetzt Freispiele!

Free Spins FAQ

Ja, Freispiele sind gratis. Allerdings bekommt man oft am meisten Freispiele, wenn man sich in einer Spielbank neu anmeldet und eine Einzahlung tätigt. So gesehen sind sie eher eine gratis Zugabe für Neukunden. Es gibt jedoch auch einige Online Spielbanken mit Freispielen ohne Einzahlung.


Bei den meisten Angeboten mit 100 oder 200 Freispielen, werden diese auf mehrere Tage aufgeteilt. Man bekommt dann etwa jeden Tag 20 Freispiele an den ersten fünf Tagen in einer Spielbank gutgeschrieben. Bei Angeboten mit weniger Freispielen erhält man diese jedoch meistens alle auf einmal.


Die Konditionen der Angebote sind in jeder Spielbank etwas anders formuliert. Üblich ist jedoch, dass man die Gewinne der Freispiele in Bonusgeld ausgezahlt bekommt. Dieses Geld kann dann für weitere Spins verwendet werden und muss mehrfach umgesetzt werden. Oft gibt es im Spielbank Account eine Anzeige, die zeigt, ob die Wettanforderung bereits erfüllt wurde.


Das ist natürlich eine ideale Situation. Denn je mehr Geld man gewinnt, desto schneller und leichter hat man die Umsatzbedingung erreicht. Sobald man diese erreicht hat, kann man sich seine Gewinne auszahlen lassen. Leider gibt es jedoch auch Spielbanken, welche die Freispielgewinne nur bis zu einem festgesetzten Deckelbetrag auszahlen.


Bei den meisten Slots ist es möglich, sie in einer kostenlosen Demoversion zu starten. In dieser bekommt man dann z.B. 10.000 Spielgeldjetons gutgeschrieben und kann umsonst online spielen. Gewinne gibt es jedoch keine. Das ist bei Freispielen anders. Denn mit Freispielen können Sie in einer Spielbank echtes Geld gewinnen.


Viele Spielbanken versuchen mit Freispielaktionen auch ihre Bestandskunden zurück in die Spielbank zu locken. Über solche Sonderangebote wird man normalerweise per E-Mail von der Spielbank informiert. Oft ist eine Einzahlung erforderlich. Manchmal gibt es dafür sogar personalisierte Aktionen für die persönlichen Lieblingsspiele.


Wer gerne möglichst lange in einer Spielbank spielen und relaxen möchte, wird wahrscheinlich kein Freispielangebot links liegen lassen. Ambitionierte Spieler und Profis setzen hingegen oft lieber auf Echtgeld Spiele. Denn die Bonusbedingungen können eine Auszahlung erschweren. Bei Echtgeld Spielen gibt es die Gewinne hingegen sofort.


Nein. Normalerweise sind die Freispiele nur für bestimmte Spiele bestimmt. Bei fast allen Spielbanken sind außerdem einzelne Slots und Spiele auch vom Bonus ausgeschlossen (z.B. progressive Jackpots). Wenn die Freispiele für alle Spiele gedacht sind, nennt man solche Angebote außerdem gemeinhin “Bonus” und nicht Freispiele.


Entdecken Sie eine weitere Bonusart

Helga Winterkorn
Dieser Artikel wurde verfasst von

Helga Winterkorn

Helga Winterkorn ist seit vielen Jahren in der Glücksspielbranche tätig und die Chefredakteurin von Podium. Sie ist eine Expertin für alle rechtlichen Aspekte, Glücksspiellizenzen und Wahrscheinlichkeitsrechnungen. Sie kann gute Boni mit realistischen Bedingungen auf einen Blick erkennen.