PAYSAFECARD

Mit der Paysafecard im Online Casino bezahlenIn jedem Online Casino zählt es zum Alltag, dass alle Kunden eine möglichst große Zahl von Optionen für die Einzahlung von Geld auf ihr Spielerkonto nutzen können. Schließlich wollen die Casinos es Dir und anderen Kunden möglichst leicht machen, Geld auf Dein Konto zu übertragen, damit Du dann mit diesem Guthaben beim Roulette oder beim Blackjack oder bei Online-Slots sowie bei den Spielautomaten mit progressiven Jackpots Einsätze vornehmen kannst.

Vor allem bei den Online- und Video-Slots haben die meisten Casinos eine große Auswahl im Angebot, da sich viele Spieler für diese Alternativen interessieren und dadurch für hohe Umsätze sorgen.

Beste PaySafecard Online Casinos 2017


Wenn Du Geld über das Internet auf Dein Casinokonto einzahlen möchtest, solltest Du natürlich darauf achten, dass diese Zahlungen sicher ablaufen. Unter anderem sollten die entsprechenden Informationen ausschließlich über verschlüsselte Seiten übertragen werden, damit Deine Daten nicht in die Hände von Hackern oder anderen Online-Kriminellen gelangen können. In diesem Zusammenhang lohnt es sich, für Spielautomaten online mit der Paysafecard zu zahlen.

Wenn Du in einem Online Casino die Paysafecard als Zahlungsmethode verwendest, profitierst Du schließlich davon, dass alle Zahlungen anonym vorgenommen werden und sicher beim Empfänger ankommen. Zudem musst Du nurrelativ wenige Daten eingebenund der eingezahlte Betrag wird Deinem Konto innerhalb von Sekunden gutgeschrieben. Auf diese Weise kannst Du also nach der Einzahlung sofort Echtgeldeinsätze vornehmen und im Casino aktiv werden.

Allgemeine Informationen zur Paysafecard

Das Unternehmen Paysafecard ist ein Anbieter von elektronischen Zahlungsmitteln, die als sogenanntes Prepaid-System funktionieren. Schon im Jahr 2000 wurde dieser Anbieter in Wien gegründet, heute liegt der Hauptsitz des Unternehmens allerdings in der britischen Hauptstadt London. Paysafecard war das erste Unternehmen, das elektronische Zahlungen anbietet und dafür in Europa eine bankenrechtliche Zulassung erhalten hat. Wegen des Firmensitzes in London wird die Regulierung heute durch die Financial Conduct Authority vorgenommen, die in Großbritannien für die Aufsicht über Unternehmen in der Finanzbranche zuständig ist.

Mit diesem Prepaid-System kannst Du als Nutzer an einer Verkaufsstelle, etwa im Supermarkt oder an einem Kiosk, ein Guthaben kaufen, das Du ganz normal bezahlen kannst, also mit Bargeld oder mit einer Kartenzahlung. Für dieses Guthaben bekommst Du dann eine PIN mit insgesamt 16 Stellen. Wenn Du nun in einem Onlineshop oder im Online Casino mit Paysafecard zahlen möchtest, gibst Du einfach  nur diese PIN ein. Die Nummer ist gültig, bis das Guthaben komplett verbraucht ist. Außerdem fallen innerhalb von zwölf Monaten nach dem Kauf keine zusätzlichen Gebühren an.

Vorteile bei Zahlungen mit der Paysafecard

Weiter oben wurde schon angesprochen, dass Zahlungen mit der Paysafecard eine ganz einfache Alternative sind. Darüber hinaus wird das Geld, das Du auf diese Weise überträgst, sofort Deinem Konto in einem Online Casino gutgeschrieben, deshalb kannst Du direkt nach der Zahlung Einsätze bei Online-Spielautomaten oder anderen Angeboten vornehmen. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Vorteil, wenn Du in einem Online Casino die Paysafecard als Zahlungsmittel nutzt. Schließlich musst Du bei dieser Methode keine Kreditkartendatenoder andere persönliche Informationen an das Casino schicken. Stattdessen bekommt der Empfänger gar keine persönlichen Daten, für eine Zahlung musst Du lediglich die PIN eingeben.

Ebenfalls sehr positiv ist der Aspekt, dass Du bei einer Zahlung per Paysafecard keine Gebühren zahlen musst. Natürlich finanziert sich auch dieser Anbieter über Gebühren, schließlich muss der laufende Betrieb gewährleistet werden. Allerdings übernimmt diese Kosten in der Regel der Empfänger einer Zahlung, von Deiner Seite aus musst Du Dir also keine Gedanken über Kosten machen. Hier ist die Paysafecard also durchaus mit Kreditkarten oderanderen elektronischen Zahlungsanbietern vergleichbar, bei denen Du ebenfalls keine Gebühren zahlen musst. Stattdessen werden auch bei diesen Methoden die Kosten für jede Transaktion vom Empfänger des Geldes übernommen, für den diese Ausgaben zum normalen Geschäftsbetrieb gehören.

Weshalb ist eine Einzahlung per Paysafecard sinnvoll?

Oben wurden bereits eine Reihe von Vorteilen angesprochen, die Du bei einer Online Casino Paysafecard Einzahlung hast. Einerseits ist es eine sehr einfache Methode, bei der die entsprechenden Beträge dem Konto innerhalb von wenigen Sekunden gutgeschrieben werden, andererseits musst Du keine sensiblen Daten über das Internet verschicken. Auf diese Weise kannst Du Dich also vor Betrügereien und dem Zugriff durch Unbefugte schützen. Besonders für eine Einzahlung bei einem Casino, die in der Regel nicht besonders hoch ist, bietet die Paysafecard Dir also eine sehr sichere Alternative.

Allerdings solltest Du beachten, dass es bestimmte Vorgaben gibt. Aufgrund der Gesetze, die die Geldwäsche so schwer wie möglich machen sollen, sind anonyme Transaktionen mit einer Paysafecard nur bis zu einer gewissen Höhe möglich. Dafür kannst Du in vielen Fällen davon profitieren, dass ein Casino Dir bei einer solchen Zahlung sogar noch einen zusätzlichen Bonus anbietet. Das ist zwar nicht bei allen Anbietern der Fall, wenn Du jedoch für Spielautomaten online mit Paysafecard zahlen möchtest, hast Du manchmal die Chance, eine Gutschrift von zehn bis 15 Prozent auf Deine Einzahlungzu erhalten. Diesen Bonus kannst Du anschließend beispielsweise bei Online-Slots setzen und so Deine Chancen ein wenig steigern.

Gute Variante für alle Zahlungen

Alles in allem bietet die Paysafecard Dir also eine ganze Reihe von Vorteilen, wenn Du Zahlungen in einem Online Casino vornehmen möchtest. Das gilt unabhängig davon, ob Du Dich eher für Spielautomaten oder für andere Alternativen interessierst. In jedem Fall profitierst Du von einer anonymen Zahlung, die Dir große Sicherheit bietet und durch die Deine persönlichen Daten vor dem  unbefugten Zugriff durch Cyber-Kriminelle geschützt sind.

]Immer wieder gibt es schließlich Schlagzeilen über gestohlene Zahlungsdaten – mit der Paysafecard kann das auf keinen Fall passieren.Der einzige Nachteil bei den komplett anonymen Zahlungen ist die Tatsache, dass Du nur bis zu einem begrenzten Betrag auf diese Weise Geld transferieren kannst. Für die meisten Nutzer ist das jedoch kein Problem, da sie ohnehin nicht mit größeren Beträgen im Casino agieren möchten und gerade bei Online-Slots müssen die Einsätze nicht besonders hoch sein. Für Deine nächste Einzahlung solltest Du Dir also einmal überlegen, ob die Paysafecard eine gute Alternative sein könnte.