Kreditkarte Casinos

Bei vielen Spielern ist es eine sehr beliebte und vor allem sehr einfache Variante, Guthaben auf ihr Konto in einem Online Casino mit der eigenen Kreditkarte einzuzahlen.

Auf diese Weise profitieren sie von einer ganzen Reihe von Vorteilen. Einerseits ist es jederzeit möglich, die Abrechnung der Karte einzusehen, entweder erhältst Du am Ende des Monats einen Kontoauszug zugeschickt oder Du wirfst einfach einen Blick auf das Konto im Internet.

Andererseits fallen für Zahlungen mit der Karte in der Regel keine Gebühren an, da diese vom jeweiligen Casino an den Aussteller der Karte abgeführt werden. Vor allem profitierst Du davon, dass eine Online Casino Kreditkarte Zahlung Deinem Konto sofort gutgeschrieben wird.


Wenn Du Dich gerade erst in einem Casino angemeldet hast oder wenn Du nicht mehr besonders viel Geld auf Deinem Konto im Casino hast, dann ist eine Einzahlung per Kreditkarte eine sehr gute Alternative. Auf diese Weise kannst Du auf das entsprechende Geld sofort zugreifen, Du kannst also innerhalb von Sekunden genug Guthaben einzahlen, um wieder Einsätze vornehmen zu können. Das Geld kannst Du dann zum Beispiel bei Online-Slots setzen, neben Spielautomaten gibt es in den meisten Casinos allerdings auch noch viele weitere Möglichkeiten.

Sicherheit ist ein wichtiger Faktor

Sicherheit bei der Zahlung im Online CasinoWenn Du im Online Casino mit Kreditkarte bezahlen möchtest, solltest Du Dir natürlich auch Gedanken über die Sicherheit dieser Zahlung machen. Schließlich hat es in den vergangenen Jahren immer wieder Nachrichten gegeben, die von gestohlenen Daten berichteten. Dabei haben Hacker es in der Regel geschafft, sich Zugriff zum Datenspeicher eines bestimmten Anbieters zu verschaffen, in dem die Namen und Kreditkartennummern der jeweiligen Kunden gespeichert waren.

Mit diesen Daten ist es dann möglich, auf vielen Seiten im Internet Zahlungen vorzunehmen. Allerdings kannst Du relativ einfach dafür sorgen, dass Online-Betrüger es möglichst schwer haben, an Deine Daten zu kommen.

Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass Du im Online Casino die Kreditkarte nur dann als Zahlungsvariante wählst, wenn die Zahlung über eine geschützte Seite abgewickelt wird. Das kannst Du daran erkennen, dass in der Adresszeile des Browsers “https” statt “http” am Beginn steht, das zusätzliche “s” bedeutet “secure”, also “sicher”. Darüber hinaus zeigen die meisten Browser ein kleines Vorhängeschloss als Symbol in der Adresszeile an. Diese beiden Dinge zeigen, dass es sich um eine Seite handelt, auf der alle Daten verschlüsselt werden. Auf dem Weg von Dir zum Empfänger der Zahlung sind die Informationen also vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt, da es sehr schwierig ist, die entsprechende Verschlüsselung zu knacken.

Verschiedene Anbieter sind möglich

Mit Kreditkarten im Online Casino zahlenEine Kreditkarte ist nicht in jedem Fall als Zahlungsmittel zu verwenden. Du musst nämlich zudem darauf achten, welche Kreditkarten von dem jeweiligen Empfänger akzeptiert werden. Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Anbieter, die weltweit allerdings unterschiedlich stark verbreitet sind. Die Namen dieser Anbieter hast Du sicher schon einmal gehört oder gelesen. Neben Visa und Mastercard zählen auch Diners Club und American Express zu den führenden Unternehmen in dieser Branche.

Speziell in Europa ist es praktisch überall möglich, mit Visa oder Mastercard zu zahlen. Diese beiden Anbieter sind in Deutschland und den meisten anderen europäischen Ländern weit verbreitet und werden nicht nur von Online-Casinos akzeptiert. Einige Betreiber von Casinoseiten ermöglichen es Dir jedoch, auch mit anderen Karten Zahlungen vorzunehmen, zum Beispiel mit American Express oder mit Diners Club, manchmal sogar mit beiden Karten.

Das ist in der Regel bei Unternehmen der Fall, die auf der ganzen Welt Kunden haben und sich deshalb an den Vorlieben der Spieler in sehr unterschiedlichen Regionen orientieren müssen. Beim Ablauf einer Zahlung im Online-Casino spielt es jedoch keine Rolle, von welchem Anbieter Deine Kreditkarte stammt.

Ablauf von Zahlungen

Falls Du noch nie im Online Casino per Kreditkarte bezahlt hast, musst Du Dir keine Gedanken darüber machen, dass es eventuell besonders kompliziert ist oder dass Du nicht verstehen könntest, wie eine solche Zahlung abläuft. Zum einen bietet der Kundenservice Dir in der Regel schnelle Hilfe an, wenn Du im Online Casino mit Kreditkarte bezahlen möchtest, zum anderen gibt es meist Hilfetexte, zudem erklärt sich der Ablauf im Rahmen einer Einzahlung in der Regel von ganz allein. Dazu musst Du lediglich das entsprechende Menü auswählen, nachdem Du Dich mit Deinem Benutzernamen und Deinem Passwort im Casino angemeldet hast.

Wenn Du dann in dem Bereich für Einzahlungen bist, musst Du normalerweise auswählen, um was für eine Kreditkarte es sich handelt. Dabei wird der Anbieter ausgewählt, also zum Beispiel Visa oder Mastercard. Anschließend musst Du die Nummer der Karte und das Auslaufdatum, manchmal auch das Startdatum eingeben. Auch der Name auf der Karte ist wichtig, allerdings solltest Du dabei bedenken, dass Casinos aus Sicherheitsgründen meist nur Zahlungen von einer Karte akzeptieren, die dem jeweiligen Nutzer selbst gehört. Du kannst also keine Zahlung mit der Kreditkarte einer anderen Person vornehmen, wenn Du Geld auf Dein Konto transferieren möchtest.

Zusätzlicher Bonus und Auszahlungen

Bei manchen Casinos profitierst Du sogar von einem zusätzlichen Bonus, wenn Du mit einer Kreditkarte Geld auf Dein Konto einzahlst. Dieser Bonus ist zwar nicht besonders hoch, allerdings sind zusätzliche fünf oder zehn Prozent, die über den eingezahlten Betrag hinaus Deinem Konto gutgeschrieben werden, nicht zu verachten. Für einen solchen Bonus gelten natürlich spezielle Bedingungen, bevor Du Dir dieses Geld oder die damit erzielten Gewinne wieder auszahlen lassen kannst. Dafür kannst Du Dich jedoch darauf verlassen, dass Du mit Hilfe der Bonusgutschrift viele Spiele zunächst einmal ganz ohne Risiko testen kannst. Gerade bei der großen Auswahl an Online-Slots, die Du in vielen Casinos finden kannst, ist das ein wichtiger Aspekt.

Abgesehen von sehr komfortablen Einzahlungen sind bei vielen Anbietern auch Auszahlungen auf Dein Kreditkartenkonto möglich. In der Regel kannst Du Auszahlungen nur auf die Karte beantragen, mit der Du zuvor mindestens schon eine Einzahlung vorgenommen hast. Das ist jedoch kein größeres Problem, zudem sind solche Transaktionen sehr komfortabel. Schließlich erhältst Du eine Auszahlung auf Deiner Kreditkarte in der Regel deutlich schneller gutgeschrieben als eine Transaktion, die per Überweisung auf Dein Bankkonto durchgeführt wird.