AM HANDY SPIELAUTOMATEN SPIELEN

Seit einigen Jahren geht in der Welt der online Casinos eine drastische Veränderung vor, manche bezeichnen es sogar als Revolution. Denn das Spiel verlagert sich immer mehr von den „online“ Casinos hin zu den mobile Casinos.

Die modernen Handys und Tablets ermöglichen es uns nämlich, dass wir immer und überall Zugriff auf das Internet haben und dort viele unterschiedliche Dinge tun können.

Musik hören, Videos schauen und spielen am Handy gehören heute einfach dazu. Kein Wunder, dass auch der Wunsch nach mobilen Spielautomaten bei den Spielern immer größer wurde. Lange haben sich die Betreiber dabei etwas geziert und nur sehr wenige Spiele zur Verfügung gestellt, aber in den letzten ein zwei Jahren hat es drastische Veränderungen gegeben und so kannst du heute die meisten Spielautomaten am Handy spielen.

Wie funktionieren mobile Slots?

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten am Handy zu spielen. Manche Casinos haben eigene Apps für mobile Spielautomaten entwickelt. Du musst in diesem Fall von der Casino Homepage ein Programm auf dein Handy laden, mit dem du dann schnell und einfach auf die mobilen Spielautomaten und anderen Angebote zugreifen kannst. Die App aktualisiert sich selbstständig und diese Version ist die „bequemere“.

Aber trotzdem scheint sich ein anderer Weg durchzusetzen: denn die meisten Casinos bieten dir eine eigene mobile Startseite. Das heißt, das du mit deinem Handy oder Tablet einfach nur im Browser auf die Seite des Casinos gehst und sofort stehen dir automatisch die Spiele ohne Download zur Verfügung. Das entspricht also dem klassischen Flash-Casino am PC.

Wo finde ich Handy Spielautomaten?

Im Jahr 2016 wirst du kaum mehr ein Casino finden, welches auf eine mobile Seite oder eine App für Casino Spiele vollkommen verzichtet. Trotzdem sind aber nicht alle Casinos gleichermaßen gut ausgestattet. Wenn du sehr viel online spielen möchtest, dann wirsMega Moolah direkt am Handy im Casino Room spielent du vor allem bei modernen Casinos wie dem Leo Vegas Casino oder Stargames Casino viel Freude haben.

Von den klassischen Anbietern haben die Casinos von Microgaming ein besonders interessantes Angebot – Royal Vegas wäre hier ein Beispiel. Hier ist die Spielauswahl zwar nicht so groß wie etwas im Come On Casino, dafür stehen dir aber alle wichtigen Video Slots zur Verfügung und du kannst auch bei vielen progressiven Jackpots mitspielen.

Welche Apps gibt es?

Häufig werden wir nach den besten mobile Apps für Spielautomaten gefragt. Die Antwort ist hier nicht so einfach, denn es gibt wenige Apps und viele mobile Seiten. Entscheidender ist die Frage nach dem Betriebssystem des Handys. Wenn du ein Android oder Apple Gerät verwendest, dann stehen dir alle Casinos zur Verfügung. Schwieriger wird es aber mit einem Blackberry, Symbian oder Windows Phone – diese Betriebssysteme werden seltener unterstützt. Aber auch wenn du so ein Handy besitzt, solltest du nicht verzweifeln – so manches Casino hat auch hier ein Angebot: Jackpot City mobile Seite etwa, bietet seine Spiele praktisch allen gängigen Herstellern an.

Besondere Boni?

Am Anfang der Ära der mobilen Slots fürs Handy gab es viele Angebote der Anbieter für eigene Boni für das Spiel am Telefon. Diese Angebote gehen jetzt aber immer weiter zurück, da man in der Regel mit dem selben Kundenkonto spielt, mit dem man auch online spielt.Mobile Casino Bonus

Die Boni die auf den mobilen Seiten angeboten werden, sind meistens deckungsgleich mit den Angeboten, die man am PC erhalten würde. Trotzdem gibt es aber immer wieder Angebote für bestehende Kunden, mit denen man diese dazu bewegen will, auch das Handy Casino anzutesten. Dabei handelt es sich meist um Freispiele oder auch um kleine No Deposit Bonus Zahlungen – so kann man sich als Spieler ein Bild vom mobilen Angebot machen und einen ersten Eindruck gewinnen.

Gibt es mehr oder weniger mobile Slots als Automaten im online Casino?

Die Spielautomaten die fürs Handy umgesetzt werden sind bisher ausschließlich bestehende Slots, die sich online bewährt haben. Deshalb ist es logisch, dass das Angebot am Handy immer hinter dem Angebot am Computer zurückbleibt. Aber gerade bei sehr neuen Online Casinos kann man erkennen, dass der Trend dazu geht, das Angebot am Handy massiv auszubauen. Während viele „ältere“ Casinos auf ihrer mobilen Plattform nur 20-40 Spiele anbieten, gibt es bei Anbieter wie etwa Mr Green Casino bereits über 140 Spiele die fürs Handy umgesetzt wurden.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis erste Slots entstehen, die exklusive für die Handy App oder mobile Webseite entwickelt werden und damit auf die Möglichkeiten des Spiels mit dem Finger reagieren.

Vor- und Nachteile der Handy Slots

Die Vorteile mobiler Spielautomaten liegen auf der Hand. Das Handy ist unser ständiger Begleiter und kann, dank moderner Funkanlagen, fast überall benutzt werden, um im Netz unterwegs zu sein. Mit mobilen Casinos steht dir also das Glückspiel immer und überall zur Verfügung. Gerade einfachere Slots eignen sich vom Spielprinzip auch ideal für eine Umsetzung für das Handy.

Spielautomat

Im Bereich der Tablets steht zudem ein größerer Bildschirm zur Verfügung und viele nutzen das Tablet heute als zentrales Werkzeug in der Freizeit: Lesen, Video-Schauen, Spielen – all das geschieht am Tablet. Mit dem Entstehen von eigenen Casino Anwendungen für dieses Endgerät, konnte damit eine wichtige Lücke geschlossen werden.

Es gibt aber auch Nachteile. So ist das Angebot teilweise noch stark eingeschränkt und damit ist das exklusive Spiel am mobilen Endgerät immer noch mit starken Einschränkungen verbunden.

Der kleine Bildschirm, der fürs Handy typisch ist, macht es zudem schwierig aufwendigere Slots gut darzustellen – hier muss man einige Kompromisse gegenüber der Darstellung am Bildschirm eingehen.

Im Online Casino mit der Handy-Rechnung bezahlen

Wer in einem Online Casino um echtes Geld spielen will, muss sich zunächst mit den Zahlungsmethoden auseinandersetzen, schließlich muss das frisch angelegte Spielerkonto erst einmal mit Guthaben gefüttert werden, damit man am virtuellen Roulette-Tisch, beim Online-Poker oder auch an der einen oder anderen Slot Machine Einsätze tätigen kann.

Darüber hinaus sind die Zahlungsmethoden ebenfalls in Zusammenhang mit den Auszahlungen von zentraler Bedeutung. Zocker, die Glück hatten und so richtig abkassiert haben, wollen den Gewinn natürlich in den Händen halten und fragen sich daher, wie sie das Guthaben auszahlen lassen können.

Die klassische Banküberweisung wird zwar von den meisten Anbietern unterstützt, erscheint aber zuweilen zu langwierig und aufwendig. Stattdessen kann man längst nicht mehr nur per Kreditkarte zahlen, sondern auch auf eine Vielzahl unterschiedlicher Banking-Optionen zurückgreifen. Insbesondere im Bereich der Mobile Casinos setzt sich das Bezahlen per Handy-Rechnung mehr und mehr durch, wobei auch herkömmliche Online-Casinos mittlerweile diesen Weg gehen.

Wie funktioniert das Bezahlen über die Handy-Rechnung im Online-Casino?

Wer gerade mitten im Spiel ist und plötzlich feststellt, dass kein Guthaben mehr auf dem eigenen Spielerkonto zur Verfügung steht, will dies möglichst rasch ändern. Insbesondere wenn man unterwegs ist und sich dem Mobile Gaming widmet, ist es zuweilen aber nicht möglich, rasch eine Banküberweisung vorzunehmen oder eine Kreditkartenzahlung zu veranlassen.

Die Online-Casinos unterstützen im mobilen Bereich zwar verschiedene Zahlungsmethoden, doch zum Teil gehen die Anbieter auch andere Wege. So besteht zuweilen die Möglichkeit, im Online-Casino über die Handy-Rechnung zu bezahlen. Für die meisten Menschen stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, wie eine solche Zahlung funktioniert.

Sofern das Bezahlen per Handy-Rechnung unterstützt wird, gestaltet sich dies ganz einfach. Der Nutzer muss unter dem Menüpunkt Banking lediglich „Zahlung per Telefonrechnung“ oder Payforit auswählen. Anschließend gibt man an, welchen Betrag man auf das Spielerkonto einzahlen möchte, und muss sich um nichts mehr kümmern. Die betreffende Einzahlung findet man dann einfach auf der nächsten Handyrechnung, mit der sie automatisch vom Girokonto abgebucht wird. Der Komfort einer Einzahlung per Handy-Rechnung ist demnach kaum zu übertreffen und bewährt sich vor allem in Mobile Casinos.

Trotz der immensen Vorzüge konnte sich das Bezahlen im Online-Casino per Telefonrechnung in Deutschland noch nicht flächendeckend durchsetzen. Mit der zunehmenden Popularität mobiler Glücksspielangebote dürfte die Bedeutung von Smartphones und Tablets im Bereich des Glücksspiels künftig deutlich zunehmen, so dass mit Sicherheit auch die innovative Zahlungsmethode bei den Nutzern auf mehr Gegenliebe stoßen wird. In anderen Ländern ist dies schon heute der Fall, so dass für Online-Glücksspieler Einzahlungen per Handy längst an der Tagesordnung sind. In Österreich beispielsweise wird oftmals das Bezahlsystem Paybox genutzt, dessen Abrechnung Teil der normalen Handy-Rechnung ist.

Die Möglichkeit, das eigene Spielerkonto im Online-Casino schnell und unkompliziert über die Telefonrechnung aufzuladen, erscheint überaus verlockend und hat auf den ersten Blick nur Vorteile. Gleichzeitig darf man aber auch nicht unterschätzen, dass viele Menschen dazu verleitet werden, vorschnell zusätzliche Einzahlungen vorzunehmen, die sie sich am Ende gar nicht leisten können. Mit der Handy-Rechnung kommt dann die böse Überraschung.

Fazit

Mobile Spielautomaten ermöglichen es uns heute immer und überall Glücksspiel zu betreiben. Damit kann man Wartezeiten und Reisen perfekt nutzen, um schnell und bequem ein paar Runden am Lieblingsslot zu zocken. Der Trend zum Spiel am Handy und Tablet hat wahrscheinlich gerade erst angefangen und man darf gespannt sein, was innovative neue Einsteiger in die Welt der Online Casinos hier noch alles entwickeln werden.

SPIELEN