Casino Software

Casino SoftwareWer sich schon länger mit online Casinos beschäftigt, dem wird mit Sicherheit bereits aufgefallen sein, dass viele Casinos immer wieder die selben Spiele anbieten und diese auch gleich ausschauen. Denn kaum ein Casino entwickelt eine eigene Software, sondern die meisten Betreiber setzen auf eine Casino Software von einem Drittanbieter.

Wir möchten dir die wichtigsten Software-Hersteller und auch sonst einiges Wissenswertes rund ums Thema Casino Software näher bringen.

Wie funktioniert eine Casino Software?

Eine Casino Software kann, je nach Anbieter, ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Viele große Anbieter haben eine komplette Lösung zur Hand, so dass der Betreiber am Ende nur mehr sein Design und seine Marketing Aktionen oben drauf setzt. Einige der Software-Hersteller übernehmen sogar die Aktionen und den Kundenservice im technischen Bereich für ihre Kunden. Andere spezialisieren sich, so macht etwa Aristocrats nur Spielautomaten Software. Die Spiele dieser Anbieter werden dann in ein Casino mit anderen Software-Herstellern einbezogen.

Ein Casino in dem man alles übernimmt und „nur“ das eigene Design und die wirtschaftliche und legale Verantwortung übernimmt, nennt man übrigens Skins. Gerade von Betreibern wie Microgaming oder Playtech gibt es sehr viele Skins. Dagegen setzen die meisten Casinos, die auch Net Ent anbieten, auf eine Mischung von Net Ent und anderen Software-Herstellern.

Die Vorteile des Teilens der Software sind klar: moderne Spielautomaten oder Casino Spiele zu entwickeln kostet viel Geld und Zeit. Wenn jedes Online Casino das selber machen würde, dann wäre der Hausanteil meist viel höher, d.h. das Spielen wäre für uns teurer. Außerdem wäre auch das Angebot sehr viel geringer, da nur wenige große Marken sich eigene Casinos leisten können (siehe weiter unten). Deshalb ist dieses Vertrauen auf einige wenige Casino Software Hersteller für uns als Spieler gut – so kann man auch die Angebote verschiedener Anbieter nutzen und kann trotzdem immer das Lieblingsspiel spielen.

Die wichtigsten Software-Entwickler sind im Wesentlichen:

Eines der angesehensten und ältesten Unternehmen im Bereich Casino Software ist Microgaming. Bereits seit den frühen 90-er Jahren entwickelt Microgaming Casino Spiele und bietet diese an. Heute besticht dieses Unternehmen durch ein riesiges Spielangebot, tolle Jackpots und auch ein hervorragendes mobiles Casino. Auch das Live Dealer Casino (optional mit den Playboy Häschen) ist sehr beliebt.

 

 

Playtech Casino SoftwareAuch Playtech ist bereits seit vielen Jahren am Markt und hat sich viele Fans erworben. Playtech steht für technisch hervorragend umgesetzte Spiele und bei der Spielautomaten Software überzeugt man vor allem mit tollen Lizenzen von Kino Filmen.

 

 

Netent Casino SoftwareEin jüngerer Konkurrent ist Net Entertainment. Die Skandinavier mischen mit ihren wunderbaren modernen 3-D Slots die Konkurrenz gehörig auf und haben viel Schwung in die Casino Software Szene gebracht. Die Stärken von Playtech liegen eindeutig bei der Spielautomaten Software, auch wenn sich auch die anderen Spiele durchaus sehen lassen können.

 

Casinos mit eigener Casino Software

Neben Casinos die als Skin operieren oder auf eine Mischung von verschiedenen Fremd-Softwares setzen, gibt es auch Casinos, die eine eigene Software entwickelt haben.

Stargames ist etwa eine Tochter von Novomatic und bietet, mit einer eigenen Software exklusiv die Novoline Slots an. Das geht weil Novoline zum gleichen Firmenverbund gehört. Diese Software ist optisch vielleicht nicht der absolute Brüller, aber die Tatsache, dass man Spiele wie Book of Ra exklusiv anbietet, ist für die meisten Spieler schon Grund genug hier zu spielen.

Ähnliches gilt für Sunmaker: dieses Casino gehört zur Merkur Gruppe und nur bei Sunmaker kann man die Klassiker von Merkur spielen. Die goldene Sonne spielt, folgerichtig, auch beim Online Casino eine große Rolle. Nur hier findest du Triple Chance oder Gold of Persia.

Einen Sonderfall bildet der Casino Software Anbieter des Casino Club. Denn GTechG2 ist eigentlich ein ganz normaler Casino Anbieter (und bietet auch Poker an). Allerdings setzt neben Casino Club kaum ein großes Casino auf diese Software und so werden die Spiele sehr stark auf die Bedürfnisse von Casino Club zugeschnitten: damit ist Casino Club nicht nur ein Skin, sondern auch der Antreiber bei den Spielen von GTechG2.

Mobile Software

Die Entwicklung macht keine Pause und aktuell verlagert sich das online Glücksspiel immer stärker auf die Handys und Tablets: was ist schließlich bequemer als unterwegs zu spielen. Deshalb bieten mehr und mehr Software-Anbieter auch tolle Lösungen für Unterwegs an. Auch wenn das Angebot heute noch etwas eingeschränkt ist, zeigen doch Casinos wie Leo Vegas wo der Weg hingeht. In einigen Jahren wird es zwischen mobilen und Casinos am Computer kaum mehr einen Unterschied geben.

Mac und Linux

Moderne Casinos setzen meist auf ein reines online Spiel. Damit fallen alle Einschränkungen weg, die früher für Mac und Linux Benutzer dadurch entstanden sind, dass die Casino Software nur für Windows entwickelt wurde. Auch hier werden die letzten Download-Casinos wohl bald verschwunden sein und damit auch alle Hürden.